Naturheilkunde in der Kur Apotheke

Wir möchten Ihnen die Naturheilkunde als Ergänzung zur schulmedizinischen Behandlung näher bringen. Mit Hilfe naturheilkundlicher Verfahren kann man die Eigenregulation des Körpers stärken und so etwas für die eigene Gesundheit tun. Wir begleiten sie gerne bei der Regulation ihres Säure-Basen-Haushalts und unterstützen Sie bei einer Ausleitung und Entgiftung. Wir helfen Ihnen beim Aufbau ihrer Darmflora, mit Hilfe einer Stuhlanalyse können wir ganz individuell auf ihre Bedürfnisse eingehen. Gerne beraten wir Sie auch in den Bereichen Enzymtherapie, Vitalstoffversorgung, Pflanzentherapie, Homöopathie und Schüsslersalze.

Säure-Basen-Haushalt

Unser Körper braucht ein spezielles Verhältnis von Säuren und Basen um optimal funktionieren zu können. Auf Grund unserer heutigen Lebensweise ist diese Verhältnis häufig gestört. Dies kann zu Befindlichkeitsstörungen führen oder auch verschiedene Erkrankungen begünstigen.

Die Darmflora

In unserem Darm leben Billionen von nützlichen Bakterien. Sie trainieren unser Immunsystem, regulieren die Verdauung, helfen uns bei der Aufnahme von Nährstoffen und produzieren sogar Vitamine. Ist die Darmflora gestört kann das weitreichende Konsequenzen für unser Wohlbefinden haben.

Ausleitung und Entgiftung

Umwelt und Genussgifte aber auch Stoffwechsleabbauprodukte könne zunehmend unseren Körper belasten. Damit unser Stoffwechsel optimal funktionieren kann und die Eigenregulation des Körpers entlastet wird, kann es sinnvoll sein durch eine Ausleitung und Entgiftung die Ausscheidungsorgane zu unterstützen.

Enzymtherapie

Enzyme sind Stoffe die vom Körper selbst produziert werde oder zugeführt werden können. Sie helfen biochemische Reaktionen in gang zu bringen oder aber auch zu beenden. Entzündungen z.B. sind normale Reaktionen des Körpers auf Verletzungen. Enzyme helfen diese zu Starten umeine Heilung zu erreichen, dann aber auch die Entzündung zu beenden. Geschied dies nicht, kann es zu chronische Beschwerden kommen. Hier kann eine Enzymtherapie helfen.

Vitalstoffversorgung

Vitamine, Mineralstoff und Spurenelemente brauchen wir für einen reibungslosen Stoffwechsel. Den normalen Tagesbedarf können wir häufig über eine ausgewogene, gesunde Ernährung decken. Viele Erkrankungen gehen mit einem erhöhten Vitalstoffbedarf einher und dieser kann evtl. nicht über die normale Ernährung gedeckt werden. In diesem Fall kann es sinnvoll sein speziell auf die Bedürfnisse abgestimmte Vitalstoffpräparate einzusetzen.

Phytotherapie

Pflanzliche Arzneimittel stellen eine gute Alternative zu chemischen Arzneimitteln da. Viele pflanzliche Arzneimittel haben weniger Nebenwirkungen und können unbedenklich mit anderen Mitteln kombiniert werden.

Homöopathie

„Ähnliches möge durch Ähnliches geheilt erden“ lautet der Grundsatz der Homöopathie. Homöopathische Arzneimittel geben dem Körper eine gezielten, individuellen Reiz um die Selbstheilungskräfte zu aktivieren, um so die Krankheit zu überwinden.

Schüssler-Salze

Dr. Schüssler kam in seiner Forschungen zu dem Ergebnis, das jede Körperzelle einen bestimmten Bedarf an Nährstoffen hat. Den „Salzen des Lebens“. Kommt es hier zu einem Ungleichgewicht kann dies zu Funktionsstörungen kommen, die für eine Reihe von Krankheiten verantwortlich seine können. Die Schüssler-Salze helfen die fehlenden „Salz“ in die Zelle zu bringen und so das Ungleichgewicht auszugleichen.